Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus
Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus

Planen Sie ein vegetarisches Menü für Diabetiker

Inhalt:

Medizinisches Video: Die besten Diät Pläne für Diabetes | natural treatment | fenugreek

In letzter Zeit haben sich immer mehr Menschen entschieden, Vegetarier zu werden. Vegetarier sind jemand, der kein Fleisch (einschließlich rotes Fleisch, Geflügelfleisch, Meeresfrüchte und verarbeitetes Fleisch) in seine tägliche Ernährung einbezieht.

Wenn Sie Vegetarier sind, stellen Sie sicher, dass Sie die benötigten Nährstoffe behalten, indem Sie verschiedene Gemüse, Früchte, Nüsse, Samen und fettarme Milchprodukte essen.

Es gibt verschiedene Arten von anderen vegetarischen Diäten, einschließlich:

  • Vegan: Eine Gruppe, die kein Fleisch, Eier und Milchprodukte isst
  • Lacto-Vegetarier: Diese Gruppe isst kein Fleisch oder Eier, konsumiert jedoch weiterhin Milchprodukte
  • Lacto-Ovo-Vegetarier: Diese Gruppe isst kein Fleisch, isst aber Milchprodukte und Eier

Kann jemand mit Diabetes Vegetarier sein?

Natürlich kannst du. Das vegetarische Menü ist für Menschen mit Diabetes sehr gut und gesund. Untersuchungen zeigen, dass jemand, der ein vegetarisches Menü mag, Diabetes vermeiden kann.

Tatsächlich haben Forschungen zu veganen Ernährungsweisen gezeigt, dass unnötige Einschränkungen bei Kohlenhydraten und Kalorien das Gewicht und die Teilnehmer an A1C-Tests (Tests, die den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel einer Person messen) reduzieren können.

Eine vegane Diät ist normalerweise mit Lebensmitteln gefüllt, die reich an Ballaststoffen, wenig gesättigten Fettsäuren und ohne Cholesterin sind, wenn sie mit anderen traditionellen Diäten verglichen werden. Hohe Ballaststoffe in dieser Diät können dazu beitragen, dass Sie sich nach dem Essen lange satt fühlen und weniger essen können. Die Aufnahme von Ballaststoffen mit mehr als 50 Gramm pro Tag beim Essen kann dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu senken. Außerdem ist diese Diät tendenziell kostengünstig, da Fleisch, Geflügel und Fisch ziemlich teure Nahrungsmittel sind.

Vegane Ernährung

Wird auch oft als reine vegetarische Diät bezeichnet. Diejenigen, die eine vegane Diät einhalten, essen kein Fleisch oder Lebensmittel, die aus Fleischprodukten zubereitet werden.

Menschen mit Diabetes können sich dieser vegetarischen Ernährung unterziehen. Die vegane Ernährung umfasst eine Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln. Das Essen von Sojaprodukten und verschiedenen Gemüsesorten, Früchten, Nüssen und Samen kann auch den Bedarf an Eiweiß und anderen wichtigen Nährstoffen decken. Der Hauptnährstoff, der für diese Gruppe von Belang ist, ist Vitamin B12. Für diejenigen von Ihnen, die diese Art von Diät einhalten möchten, sollten Sie dennoch die notwendigen Ergänzungen oder Multivitamine einnehmen.

(diabetes.org)

Planen Sie ein vegetarisches Menü für Diabetiker
Rated 4/5 based on 2825 reviews