Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus
Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus

Was sind eigentlich die Gefahren des Rauchens für die Gesundheit?

Inhalt:

Medizinisches Video: Shisha – Wie schädlich ist Wasserpfeife-rauchen wirklich? - Gerne Gesund

Rauchen ist für viele Menschen alltäglich geworden, sowohl Männer als auch Frauen, selbst Teenager haben mit dem Rauchen begonnen. Rauchen ist eine Ursache für verschiedene Krankheiten. Einige der verursachten Krankheiten können tödlich sein und andere können Langzeitschäden verursachen, die schwierig oder sogar unheilbar sind. Was sind also die Gefahren des Rauchens für die Gesundheit?

Die Rauchgefahr für Raucher selbst

Krebs

Rauchen verursacht rund 90 Prozent der Fälle von Lungenkrebs. Diese eine Angewohnheit verursacht auch Krebs in verschiedenen anderen Körperteilen. Zum Beispiel den Mund, die Lippen, den Hals, den Kehlkopf, die Speiseröhre (Ösophagus), die Blase, die Nieren, die Leber und die Bauchspeicheldrüse.

Herzproblem

Rauchen kann auch Ihr Herz und Ihren Blutkreislauf schädigen, wodurch das Risiko für mehrere Krankheiten steigt, z.

  • koronare Herzkrankheit
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • periphere vaskuläre erkrankung (geschädigte blutgefäße)
  • zerebrovaskuläre Krankheit (beschädigte Arterie, die das Gehirn mit Blut versorgt)

Lungenprobleme

Rauchen kann auch die Lungengesundheit beeinträchtigen. Rauchen kann zu folgenden Erkrankungen führen:

  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), die die Sauerstoffversorgung des Blutes durch verstopfte Atemwege aufgrund von Entzündungen (Bronchitis) und beschädigten Luftsäcken (Emphysem) verringert.
  • Pneumonie

Rauchen kann auch die Symptome von Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Atemwegsinfektionen wie Erkältungen verschlimmern oder verlängern.

Bei Männern kann Rauchen zu Impotenz führen, da es die Durchblutung und den Fluss zum Penis hemmt. Dies kann auch die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen verringern.

Gesundheitsrisiken für Passivraucher

Die Gefahr des Rauchens wirkt sich nicht nur auf die Raucher aus. Von anderen Personen eingeatmeter Zigarettenrauch kann jedoch auch die Gesundheit gefährden. Menschen, die Zigarettenrauch aufnehmen (aber nicht rauchen), werden als Passivrauchen bezeichnet. In der Tat kann Passivrauchen auch das Risiko erhöhen, dass die gleichen gesundheitlichen Bedingungen wie bei aktiven Rauchern auftreten.

Babys und Kinder sind sehr anfällig für die Auswirkungen von Zigarettenrauch von anderen Menschen. Ein Kind, das Rauch ausgesetzt ist, hat ein höheres Risiko, an Meningitis und anhaltendem Husten zu leiden. Wenn Kinder Asthma haben, verschlimmern sich die Symptome.

Darüber hinaus besteht für Babys oder Kinder, die Zigarettenrauch einatmen, das Risiko eines plötzlichen Todes und einer Ohrentzündung.

Die Gefahr des Rauchens bei schwangeren Frauen

Die Gefahr des Rauchens für schwangere Frauen besteht nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Fötus im Mutterleib. Rauchen während der Schwangerschaft kann zu folgenden Komplikationen führen:

  • Fehlgeburt
  • Frühgeburt
  • Babys mit niedrigem Geburtsgewicht
  • Totgeburt
Was sind eigentlich die Gefahren des Rauchens für die Gesundheit?
Rated 4/5 based on 1370 reviews