Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus
Finden Sie Ihr psychologisches Alter heraus

Menürezept für Diabetes: Würzige sautierte Garnelen

Inhalt:

Medizinisches Video: Tee aus Bockshornkleesamen - Ein Superfood, das Ihr kennen solltet

Dieses asiatische Gericht eignet sich für gesunde Abendessen und hat einen köstlichen Geschmack. Diese Nahrungsmittel, die auch mit diesen Nährstoffen ergänzt werden können, können in 20 Minuten zubereitet werden.

Gerichtstyp:

Hauptnahrungsmittel

Vorbereitungszeit:

<5 Minuten

Nährstoffgehalt:

  • Kalorien 220
  • Kohlenhydrat 30 g
  • Protein 16 g
  • 2,5 g Fett
  • Gesättigtes Fett 0,5 g
  • Faser 4 g
  • 100 mg Cholesterin
  • Natrium 585 mg

Materialien:

½ Tasse natriumarme, glutenfreie Hühnerbrühe
2 Esslöffel Stärke
1 Esslöffel glutenfreie Sojasauce
¼ Esslöffel rotes Chilipulver
Kochspray (Kochspray) oder Speiseöl

16 Unzen gerührte und gebratene Säcke mit Trockengemüse

0,5 kg geschälte Garnelen
3 Tassen gekochte Quinoa oder brauner Reis

Wie mache ich:

  1. In einer kleinen Schüssel Hühnerbrühe und Stärke mischen, bis sich die Stärke auflöst. Mit Sojasauce und rotem Chilipulver vermischen.
  2. In einer großen Pfanne Hitzekochspray (Kochspray) oder Speiseöl bei mittlerer Hitze. Fügen Sie das Gemüse hinzu und kochen Sie 4 Minuten lang.
  3. Die Hühnerbrühe in die Pfanne geben und langsam kochen. Fügen Sie die Garnele hinzu und kochen Sie für 4 Minuten oder bis die Garnele gründlich gegart ist.
  4. Mit Quinoa oder braunem Reis servieren.

Dieses Rezept kann für 6 Portionen serviert werden

Menürezept für Diabetes: Würzige sautierte Garnelen
Rated 4/5 based on 1913 reviews